Mailinglist Archive: opensuse-de (871 mails)

< Previous Next >
Re: "find -exec grep" dauert Ewigkeiten
Am 29.06.2011 01:44, schrieb Philipp Thomas:
On Thu, 16 Jun 2011 04:50:00 +0200, Tao te Puh
<taotepuh@xxxxxxxxxxxxxxx> wrote:

time find /mnt/* -type f -exec grep -iH "suchbegriff" {} \;

Versuch mal

LANG=C time find /mnt/* -type f -exec grep -iH "suchbegriff" {} \;

Sprich setz die Standard-Locale, da grep in Multibyte-Locales
*deutlich* langsamer ist.
Eine andere Möglichkeit wäre, statt eines grep-Aufrufs für jede
gefundene Datei xargs zu verwenden, um die Anzahl der Grep-Aufrufe zu
minimieren.

Danke für Deine Anregungen. Ja, die Lokalisierung spielt dabei eine große Rolle - xargs weniger. Das wurde aber, etwas später im Thread, auch bereits erörtert. Eigentlich ist nur noch offen, warum das bei SuSE 9.3 besser geklappt hat.

--

Herzliche Grüße
Tao

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >