Mailinglist Archive: opensuse-de (871 mails)

< Previous Next >
Re: Fragen zum Einsatz von Tumbleweed
Am 10.06.2011 10:44, schrieb Marcus Meissner:
On Fri, Jun 10, 2011 at 10:41:15AM +0200, Dieter Heinrich wrote:
Hallo, ersetzt Tumbleweed das Upgrade auf 11.4? Ich habe jetzt 11.3
installiert. Ist es eine ähnlich Funktion wie das Upgrade von Ubuntu?

Nein, Tumbleweed ist eine andere Distribution auf Basis von derzeit 11.4.

Derzeit gibts folgende Distributionen:

openSUSE 11.1, 11.2 (vom Evergreen Project mit Updates versorgt)
openSUSE 11.3 (von openSUSE Maintenance mit Updates versorgt)
openSUSE 11.4 (von openSUSE Maintenance mit Updates versorgt)
openSUSE 11.4 Tumbleweed

Tumbleweed nimmt selektiv neuere Pakete aus dem openSUSE 12.1
Entwicklungsstand.

Danke für die Infos. Woher bekommt man diese zuverlässigen Aussagen? Was wird von wo und wie lange mit Updates versorgt? Ich habe mal auf der Seite

http://de.opensuse.org/Evergreen

vorbei geschaut. Die tut ja nun so, als wäre Evergreen eigentlich nur für 11.1 - und für 11.2/3 wäre alles noch wie gewohnt ...

Und wo steht eigentlich, dass Tumbleweed auf 11.4 beschränkt ist? Auf der Seite

http://de.opensuse.org/Tumbleweed

liest sich das, aus meiner Sicht, anders:

"Ein Rolling Release ist eine ständig aktualisierte Sammlung von Software. Sie wird nicht in starren Versionsnummern behandelt, sondern ständig aktualisiert."

"Ständig" interpretiere ich mit "immer", also "hört nicht mit 12.1 auf".

Ich blicke da überhaupt nicht mehr durch und je mehr ich lese, desto mehr verunsichernde Informationen habe ich.

Herzliche Grüße
Tao
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >