Mailinglist Archive: opensuse-de (871 mails)

< Previous Next >
Re: Amarok + Pulseaudio
Hallo Philipp,


Nein! Das Problem ist nicht primär Pulseaudio sondern die fehlende
Dokumentation darüber, was wo konfiguriert werden muss. Bei mir
funktionieren Pulseaudio und KDE problemlos.

Glück gehabt! Ich habe mit Pulseaudio auf mehreren Geräten (2 Desktops und ein
Netbook) und verschiedenen OSS-Versionen immer nur Probleme gehabt: Meistens
stand ein Teil der Audio-Geräte (Mikrofon o.ä) nicht zur Verfügung. Erst mit
einer kompletten Deinstallation von Pulseaudio konnte ich den Problemen
beikommen.
Meine letzte Erfahrung mit Pulseaudio (OSS 11.4 & KDE) war, dass
1. Wieder einige Audiogeräte nicht zur Verfügung standen,
2. Sich die Lautstärke einzelner Programme nicht unabhängig voneinander und
unabhängig von der Lautstärke des Master-Reglers (kmix) steuern ließ. Auch
hier brachte erst die komplette Deinstallation von Pulseaudio die Lösung.
Nach der Deinstallation von Pulseaudio kann ich nun das Mikrofon der USB-
Webcam und die Mikrofonkänale der Soundkarte und andere Kanäle ansprechen,
und wenn ich z.B. mal kurz ein Youtube-Video schaue, die Lautstärke von Amarok
kurzzeitig 'runterregeln (Mauszeiger über dem Amarok-Ikon, Mausrad drehen), um
nur den Ton des Videos zu hören. Mit Pulseaudio war das nicht möglich...
Gruß
Michael
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >