Mailinglist Archive: opensuse-de (1022 mails)

< Previous Next >
Re: paar Tips für eine Serveradministration
Am 29.03.2011 10:11, schrieb Marco Roeben:
Hallo,

ich habe die Ehre hier bei uns auf der Arbeit einen openSUSE-Server einrichten
zu dürfen. Darauf sollen vor allem, neben einigen wissenschaftliche Programmen
für die Berechnung von Moledynamiken, Rosetta [1] laufen um Proteinstrukturen
zu berechnen. Um die Rechnungen anzusetzen wird sich per ssh eingeloggt.

Die Daten sollen auf einem Raid 1 abgelegt werden, auf die dann per sftp (evtl
auch nfs(4?)) zugegriffen wird.

Gibt es nützliche Tools um den Server zu überwachen? Also z.B. die Auslastung
der Cores (im Browser?) anzuschauen. Kann ich mdadm so konfigurieren, dass mir
einmal wöchentlich der Status des geplanten Raids per Mail zugeschickt wird
und im Falle eines Ausfalls einer Festplatte sofort?

Also kurz gefragt: Was würdet ihr als unverzichtbar halten um einen
reibungsfreien Betrieb sicherzustellen?

für den Einstieg
- Platten (Platz und smartmon)
- Prozesse
- Serverdienste
- Speicher und CPU Last
- Netzwerkverkehr (Last und ggf. defekte Pakete)



Ich habe bis jetzt, abgesehen von einem privaten Datenserver, so etwas noch
nicht wirklich angepackt und würde im Vorfeld schon gerne einige Stolperfallen
ausschließen.


Schau dir OMD an.
Ist fix augesetzt und bringt einen fertigen Client für Linux mit der einiges an Überwachung out of the box installiert.
http://omdistro.org/
http://www.nagios-portal.org/wbb/index.php?page=Board&boardID=99

http://mathias-kettner.de/check_mk.html
http://www.nagios-portal.org/wbb/index.php?page=Board&boardID=97

Nachteil:
An einigen Stellen noch nicht wirklich anwenderfreundlich.
Vorteil:
Da haben einige ziemlich kompetente Leute "Aktien" drin.

Gruß

Ralf Prengel
Manager
Customer Care
Comline AG
Hauert 8
D-44227 Dortmund/Germany

Fon +49 231 97575 904
Fax +49 231 97575 257
Mobil +49 151 10831 157
EMail Ralf.Prengel@xxxxxxxxxx


www.comline.de Vorstand Stephan Schilling, Erwin Leonhardi Aufsichtsrat Dr. Franz Schoser (Vorsitzender) HR Dortmund B 14570 USt.-ID-Nr. DE 124727422

Für die Erstellung unserer Dokumente benutzen wir die Produkte aus dem
Microsoft Office 2007 Paket.
Sollte sich ein Anhang in der Mail befinden, der mit einer älteren Office
Version nicht geöffnet werden kann,
installieren Sie bitte das Compatibility Pack für Office 2007.
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=941b3470-3ae9-4aee-8f43-c6bb74cd1466&DisplayLang=de


--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References