Mailinglist Archive: opensuse-de (917 mails)

< Previous Next >
Re: Wlan möglichst früh beim booten starten
Am Friday 21 January 2011 23:39:22 schrieb Christian Meseberg:
Hallo zusammen,

Daniel Fuhrmann meinte am Freitag, den 21.01.2011 um 23:28 Uhr
wegen:Wlan möglichst früh beim booten starten

Bei mir steht eth0 auf "Bei Kabelanschluss".

beides schon ausprobiert. Es geht ja auch nur darum, daß das Wlan, also
die Netzwerkschittstelle früher gestartet wird. Ich denke, daß man bei
Linux irgendwo konfigurieren können muß wann welcher Dienst gestartet
wird, ich weiß nur nicht wo. Bei einer Testinstallation geht es ja, ich
möchte nur

mit welchem Tool erfolgt die Verbindung zum Wlan-Router?


--
Beste Grüße
Christian

Gut, das Audacious gerade von Mike And The Mechanics - Silent Running
spielt :music:

Hallo Christian,

meinst Du die Startmethode in yast unter Netzwerkeinstellungen/Globale
Optionen?
Dort sollte IMHO für eine frühen Start ifup eingestellt sein, nicht
networkmanager.
So mal auf Verdacht dahin gesagt: Eventuell wird bei Einstellung auf
networkmanager die WLAN-Verbindung erst beim Start von KDE aufgebaut.

Tschö, Emil

--
Registered Linux User since 19940320

--------------------------------------------------
Emil Stephan, Marktplatz 39, 53773 Hennef, Germany
voice: +49-2242-84438
Accelerate Windows: 9.81 m/sec^2 would be adequate
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups