Mailinglist Archive: opensuse-de (917 mails)

< Previous Next >
Re: Funktastatur initrd
  • From: Sebastian Siebert <freespacer@xxxxxx>
  • Date: Sun, 16 Jan 2011 03:46:58 +0100
  • Message-id: <4D325C22.8020202@gmx.de>
Hallo Christian,

Am 11.01.2011 22:17, schrieb Christian Meseberg:
Hallo zusammen,

Christian Meseberg meinte am Dienstag, den 11.01.2011 um 22:07 Uhr
wegen:Funktastatur initrd

[...]
Wenn das so ist, dann muss das Modul fuer die Funk-Tastatur vor
dem Plattenzugriff geladen werden.
Und ich nehme an das passiert nicht.

doch,

Die Funktastatur funktioniert im BIOS von Anfang an. Um sie im
Grub-Menü nutzen zu können, musste ich allerdings usb-legacy im BIOS
aktivieren.

eehm,. vielleicht mache ich das mal rückgängig? ;)

nein, das hat nicht an der Situation geändert.


Kannst du bitte zur Ergänzung folgende Ausgabe hier posten:
# hwinfo --keyboard

Ich vermute auch wie Hugo, dass der Treiber vor der Passworteingabe nicht geladen wurde. Laut deiner Aussage funktioniert die drahtlose Tastatur im BIOS und nach der Passworteingabe bzw. nach dem Bootvorgang wieder. Eventuell mal explizit das Modul "usbhid" in /etc/sysconfig/kernel in der Variable INITRD_MODULES am Anfang eintragen und mkinitrd aufrufen, um es rechtzeitig vor allen anderen Treiber laden zu lassen.


--
Gruß Sebastian - openSUSE Member (Freespacer)
Webseite/Blog: <http://www.sebastian-siebert.de>
Wichtiger Hinweis zur openSUSE Mailing Liste:
<http://de.opensuse.org/OpenSUSE_Mailinglisten-Netiquette>
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >