Mailinglist Archive: opensuse-de (917 mails)

< Previous Next >
Re: Black Screen
Hallo,

Am Thu, 13 Jan 2011, Dieter Kluenter schrieb:
seit einigen Tagen nervt mich meine Workstation, openSUSE-11.3 x86_64,
Nvidia XF5200, Benq FP91E 19" Monitor, 2GB Ram, Screensaver disabled.
Während der Tätigkeit faded der Bildschirm aus, wird schwarz und ist
nicht wieder zu beleben,
[..]
Hat jemand so etwas schon erlebt und kann mir einen Tipp geben?

Einmal die X, KDE und Gnome Screensaver deaktivieren.

==== ~/.xinitrc ====
# Add your commands ...
xset -dpms; xset s off
====

Bei KDE und Gnome mußt du selber suchen. BTW: auch dann, wenn du
keines davon verwendest, die Dinger werden auch aktiv, wenn man nur ne
KDE oder Gnome Anwendung startet (ps ax | egrep '[k]deinit|gconf' darf
nix ausspucken. Ach, und dann ist da noch der xdg-screensaver, der von
einem oder beiden evtl. gestartet wird. Da ich da Zeug nicht oft
verwende räume ich zur Sicherheit anschließend hiermit auf:

killall knotify4 kdeinit4 kded4 gnome-settings-daemon gconfd-2 \
gnome-vfs-daemon gvfs-fuse-daemon gvfsd bonobo-activation-server \
xprop xdg-screensaver

Das so lange, bis nix mehr davon bei ps ax auftaucht.

Ansonsten: mir ist die Tage noch mind. ein weiterer Kondensator auf
ner älteren GraKa geplatzt, danach wurde die Karte recht heiß und
ca. 2h später hatte ich das was du beschreibst. Defekt sind jetzt 5
von 7 großen und 1/3 kleinen Kondensatoren ... Ich weiß jetzt aber
nicht, ob die Karten immer noch tut, ich hab die Kiste blind
runtergefahren und dann die GraKa aus dem anderen Rechner eingebaut.

Also inspiziere die GraKa mal genauer (so ein Platzer oder auch Leck
kann auch am Sockel des Kondensators auftreten).

HTH,
-dnh

--
Politiker sind wie Tauben. Sind sie unten, fressen sie dir aus der Hand,
sind sie oben, wirst du beschissen. -- Kalle Pohl
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References