Mailinglist Archive: opensuse-de (917 mails)

< Previous Next >
Re: Codepage Darstellung
  • From: Michael Höhne <mih-hoehne@xxxxxx>
  • Date: Mon, 10 Jan 2011 16:21:13 +0100
  • Message-id: <20110110162113.351b7654@subcore10>
Hallo Christian,

Brabandt" <cblists@xxxxxxxxxx>:

On Mon, January 10, 2011 12:31 pm, Michael Höhne wrote:
Trotzdem musst du deinem Editor (oder wem auch immer) sagen, dass er
diesen Code als solchen interpretieren soll!

Du mußt Deinem Editor sagen, er soll die BOMs interpretieren? Dann
machst Du was falsch. Der Sinn ist es ja gerade, dass das transparent
passiert, ohne dass Du das extra konfigurieren mußt. Das kann ja
sogar Notepad.

Aha,... und was ist, wenn ich nun wirklich "ü" schreiben will!? Dann
müsste mein Editor also telepathisch begabt sein und bei jeder Textdatei
"ahnen" ob ich "ü" oder "ü" meine???

... das funktioniert nicht immer und überall, ...

Eben! Und wie der OP es beschrieben hat, bekommt er offenbar einen
UTF-8-Text von seinem Player, der automatisch in seine Mails
eingebunden wird. Dabei kommt nun aber der "übliche A-Tilde-Murkel" bei
raus. Es steht also zu vermuten, dass der Empfänger des Textes eine
andere Codierung erwartet.

Genau darum ging es: Dem OP beim Verständnis seines Problems zu helfen.
Nicht um meinen Editor o.ä., das war nur ein Beispiel.

Gruß,
Michael

--
____
/ / / / /__/ Michael Höhne /
/ / / / / mih-hoehne@xxxxxx /
________________________________/

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >