Mailinglist Archive: opensuse-de (679 mails)

< Previous Next >
Re: Externer TFT am Notebook und die Konsole
  • From: Joerg Thuemmler <listen@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 07 Dec 2010 07:35:38 +0100
  • Message-id: <4CFDD5BA.3000501@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am 06.12.2010 19:04, schrieb Malte Gell:

Joerg Thuemmler <listen@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx> wrote

kommt wohl auf Dein Notebook an, momentan nehme ich mal an, hast Du in
der X-config zwei Ausgabegeräte - das ist natürlich für die Console
nicht vorgesehen... aber bei meinem reichlich angejahrten Kasten gibt es
eine Funktionstaste für die externe Grafikschnittstelle,
intern-extern-beide. Die geht über die Hardware und schaltet damit
alles, auch Console um. Hast Du sowas nicht?

Doch, Fn+F5 schaltet die Bildschirme um. Wenn ich das mache und auf die
Konsole umschalte, dann bleibt der externe Moni aber dennoch dunkel... es
scheint, bei meinem Acer kann der externe VGA Port nur durch einen Treiber
angesprochen werden, beim Wechsel auf die Konsole gibts ja keinen Treiber,
braucht die Konsole ja nicht...

Gruß
Malte

Eigenartig, hab ich noch nie gesehen. Kann es sein, dass Deine Konsole
eine für den externen Moni nicht darstellbare Auflösung verwendet (was
anderes als 80x24)? Was hast Du für einen vga=...-Bootparameter? Schon
mal vga=normal versucht?

Wahrscheinlich ist es dann am einfachsten, sich eine minimale X-Umgebung
als "Konsole" einzurichten, die nur ein Xterm bildschirmfüllend öffnet,
wenn Du das brauchst. War ja erst ein Thread, wie man das auch mehrfach
hinbekommt, falls Du das brauchst.

cu jth
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups