Mailinglist Archive: opensuse-de (975 mails)

< Previous Next >
Re: openSUSE vs. Fedora
  • From: Peter Geerds <suse-1@xxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sat, 23 Oct 2010 08:47:42 +0200
  • Message-id: <20101023064742.GA4684@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo Peter!

Am 23.10.2010 um 00:53 Uhr schrieb Peter Steffinger:
Das würde bedeuten das ich openSUSE mal für eine Weile hinter mir lassen
müsste. Denn ob ein Betriebssystem etwas nutzt merkt man erst, wenn man sich
nicht eben mal auf sein gewohntes ausweicht.
Ich will aber eigentlich vorher schon wissen ob jemand vergleichende
Erfahrungen hat.

Woher soll jemand wissen, welche Erfahrungen letztendlich DU
mit Fedora machen wirst?!
Aber wenn du es genau wissen willst: Ich kenne alle vier
Typen von Leute:
1. Wechsel von openSUSE zu Fedora und zufrieden.
2. Wechsel von Fedora zu openSUSE und zufrieden.
3. Wechsel von openSUSE zu Fedora, unzufrieden und wieder
zurückgewechselt.
4. Wechsel von Fedora zu openSUSE, unzufrieden und wieder
zurückgewechselt.

Und hilft dir das jetzt weiter?

cu
Peter

PS:
5. Wechsel von openSUSE zu debian und danach Linux für krank
erklärt ;-)

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >