Mailinglist Archive: opensuse-de (975 mails)

< Previous Next >
Re: IPv6 Erfahrungen
  • From: Wolfgang Rosenauer <wolfgang@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 07 Oct 2010 12:26:31 +0200
  • Message-id: <4CADA057.2000707@xxxxxxxxxxxxx>
Am 07.10.2010 12:20, schrieb Markus Heinze:
Ich möchte gern eine SuSI mit IPv6 / IPv4 Dualbetrieb aufsetzen soweit
kein Problem ist ja Standard bei Installation. Nun hab ich allerdings
ein offiziell geroutetes IPv6 Netz und würd dies auch gern nutzen und
auch mehr oder weniger sinvoll, d.h. Dienste wie Apache, DNS, Postfix
mit IPv6 konfigurieren sodass sie nat. weltweit erreichbar sind.
Möchte damit dies tun um Erfahrungen zu sammeln.
Hat jemand dies schoneinmal gemacht,

ja

gibt es gute Howto's ? Bin für jeden Tipp dankbar.

Welche Art von Howtos?
Im Normalfall (wenn neu genug), gehen die meisten Dienste ja sofort. Du
musst halt nur die Maschine richtig ins IPv6 hängen.
DNS ist auch nicht sehr schwierig. Reverse DNS muss man schon etwas
aufpassen vor allem mit Postfix. Hatte gerade bemerkt, dass Freenet
keine Mail mehr von meinem Postfix annimmt, weil ich keinen gültigen
Reverse IPv6 Eintrag für meinen Mailserver habe. Hab Postfix fürs erste
auf IPv4-only getrimmt ;-)
Besondere Howtos fallen mir also jetzt keine ein aber bei konkreten
Problemen kann ich evtl. helfen.

Wolfgang
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References