Mailinglist Archive: opensuse-de (975 mails)

< Previous Next >
Re: Repo Offline?
  • From: Thomas Schirrmacher <t.schirrmacher@xxxxxxx>
  • Date: Sun, 3 Oct 2010 10:53:33 +0200
  • Message-id: <201010031053.34112.t.schirrmacher@xxxxxxx>
Am Sonntag 03 Oktober 2010, 10:35:08 schrieb Bernd Nachtigall:


Heute morgen ist wieder alles da.

Was war los?


Du bist ja nicht erst seit gestern Suse Nutzer.

Zur Erklärung:

Ist mal ein Repo nicht erreichbar, ist das erstmal überhaupt kein Grund, eine
Mail zu verfassen und in irgendeiner Mailingliste nachzufragen.
An Software die Du gerade zu diesem Zeitpunkt dringendst benötigst kommst Du
auch auf andere Weise.

99% der Mitleser wissen nämlich genauso viel oder wenig wie Du und rufen die
Seite auch erst mit dem Browser auf und stellen exakt das gleiche fest wie Du.

Sorgen machen brauchst Du Dir erst, wenn ein Repo mehrere Tage nicht online
ist; dann sind mit Sicherheit Serverprobleme auszuschließen.

Dann wäre der nächste Schritt, die Repo-Listen im Browser durchzugehen ob sich
vielleicht der Name oder die URL verändert hat.

Ist dies nicht der Fall, ist eine Suchmaschine der nächste Schritt.

Als aufmerksamer Leser dieser Liste seit mehr als 2 Jahren muss Dir die Frage
nach Repos und Unerreichbarkeit bereits dutzende male begegnet sein, so das
sich eine weitere Frage aus diesem Grund eigentlich erübrigen sollte.

Schönen Sonntag

Thomas

Gruß

Bernd

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >