Mailinglist Archive: opensuse-de (1185 mails)

< Previous Next >
Mount Parameter bei mount via "Geraeteueberwachung"
  • From: "Kyek, Andreas, VF-DE" <A.Kyek@xxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 21 Sep 2010 11:39:21 +0200
  • Message-id: <B99A09D228ECF34FBEA082B5E223779304F42B88@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hi zusammen,

ich habe hier öfter mal extern USB-Platten angesteckt; diese sind
aus Kompatibilitätsgründen oft mit ntfs formatiert.

Nun habe ich beim Transfer von Dateien auf/von Platten immer
"kryptische" Zeichen, wenn Sonderzeichen im Dateinamen sind.

Laut man-Page kann man beim mount von ntfs-Partition als Parameter
ein "utf8" angegeben (in der Hoffnung, das ich dann weniger krumme
Namen habe).

Nur wo stelle ich die mount-Optionen ein, die bei USB-Devices
benutzt werden? Hier werden die Geräte über die "Geräteüberwachung"
gemountet.

Ich habe keinen Schimmer, wo ich hier ansetzen muss. Any ideas?

Andreas
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >