Mailinglist Archive: opensuse-de (1185 mails)

< Previous Next >
Re: Travan/QIC-Bandlaufwerke
  • From: Joerg Thuemmler <listen@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 17 Sep 2010 07:40:09 +0200
  • Message-id: <4C92FF39.7010405@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
T. Ermlich schrieb:
Philipp Thomas <Philipp.Thomas2@xxxxxxx> schrieb am 16.09.2010 21:05:

On Thu, 16 Sep 2010 13:49:06 +0200, "T. Ermlich" <Pelegrine@xxxxxxx>
wrote:

gibt es eine Alternative zu der irgendwann in 2006(?) aus dem kernel
entfernten ftape-Erweiterung?
Wenn Du am Floppycontroller angeschlossene Streamer ansteuern willst
hast Du keine Alternative.

Sch... ;)

Leider brauchen wir es momenatn doch mal wieder, um 250MB-Travanbänder
aus 1996 & 1997 einzulesen.
Wenn die man noch lesbar sind ...

Die aus 1994 & 1995 vorhandenen Bänder konnten mit der DOS-Version von
Colorado-Backup gelesen werden.

Und bevor ich eine alte Distribution aufsetze frage ich lieber einmal
in die Runde ... ;)
Du wirst um eine ältere Distribution nicht drumrum kommen.

Weiß jemand, welche Distribution die Erweiterung enthält?
OSS 10.2 scheinbar nicht mehr, und eine ältere hab ich hier nicht mehr
gefunden (müßte ich also aus dem INet laden).

Philipp

Danke und Gruß
Torsten

Ich könnte Dir Suse 6.3 oder 7.3 professional anbieten, 6 oder 7 CDs...
da ist das bestimmt drauf ;-) Aber auch ältere Knoppixe, dann kommst Du
vielleicht ums Aufsetzen?

cu jth

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups