Mailinglist Archive: opensuse-de (1185 mails)

< Previous Next >
Re: Skriptfrage: Datei mit bestimmtem Inhalt finden
  • From: Peter Steffinger <trommelpeter@xxxxxx>
  • Date: Wed, 15 Sep 2010 17:26:17 +0200
  • Message-id: <201009151726.17424.trommelpeter@xxxxxx>
Hallo Andre


Am Mittwoch, 15. September 2010, 07:42:53 schrieb Andre Tann:
suche=(wort1 wort2 wort3 wortn)
find . -type f -exec egrep "`echo ${suche[*]}|sed 's/\ /\|/g'`"
/dev/null

{} \;

Vielleicht kapier ich das nicht richtig, aber was ist denn der
Unterschied zwischen obiger Zeile und dieser hier:

egrep -rl "wort1|wort2|wort3" .

Im Endeffekt ist es genau das selbe. Nur mit dem Unterschied, das in obigen
Beispiel die Worte erst in ein Array geschrieben werden und dann beim Auslesen
die Leerzeeichen durch | ersetzt werden müssen.


Viele Grüße
Peter

--
########################################################################
########################################################################
########################################################################
########################################################################
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups