Mailinglist Archive: opensuse-de (1367 mails)

< Previous Next >
Re: prinzipielle Fragen zu iSCSI
  • From: "Erik P. Roderwald" <suse@xxxxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 26 Aug 2010 13:57:50 +0200
  • Message-id: <201008261357.51318.suse@xxxxxxxxxxxx>
Hallo zusammen,

On Donnerstag 26 August 2010, Lentes, Bernd wrote:
ich habe auch /opt, /tmp, /usr und /var auf LV's liegen. Wenn
diese LV's nun auf iSCSI-devices lägen, wäre das dann nicht zu
spät zum Mounten, wenn auf das Netzwerk gewartet würde ? So
starten einige init-skripte bereits Programme, die auf /usr
liegen, bevor das Netzwerk gestartet wird (lt.
/var/log/boot,msg).

Das Schöne an Linux ist, dass man alles konfigurieren kann, auch
die Reihenfolge, in der die Dienste/Programme beim Systemstart
geladen werden. Das ist ein wenig Fummelkram, geht aber. Ob das
in Deinem konkreten Fall zum Erfolg führt, kann ich Dir nicht
sagen, da ich nicht weiß, was wann warum geladen wird. Aber im
Prizip kannst Du das Laden des Netzwerkes vor alle Dienste
stellen, die aus dem Netz geladen werden sollen.

Liebe Grüße

Erik

--
"Es ist wie ein Abkommen mit dir selbst, dir Zeit zu nehmen, um
auszuspannen und eine Zigarre zu rauchen. Das Rauchen von
Zigarren vermittelt ein Gefühl von In-der-Welt-Sein. Und
brauchst du Nachschub, so hast du ein Ziel, wohin du gehen
kannst."
Lauren Hutton

Erik P. Roderwald * Uhlenhoffweg 18 * 21129 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 8510 3150 * Fax: +49(0)40 8510 3148
http://www.zigarren-rollen.de
http://www.roderwald.de
http://blogs.roderwald.de
http://forum.roderwald.de
http://twitter.com/erikrode
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >