Mailinglist Archive: opensuse-de (1288 mails)

< Previous Next >
Re: ftp-Frage
  • From: Ralf Prengel <ralf.prengel@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 04 Jul 2010 11:13:39 +0200
  • Message-id: <4C3050C3.8080900@xxxxxxxxxxx>
Am 02.07.2010 13:44, schrieb Andre Tann:
Hallo zusammen,

ich hätte folgende Frage zu ftp:

Wenn ich über den Kommandozeilen-Client[1] eine Verbindung zu einem
entfernten ftp-Server aufbaue, mich einlogge, und dann ein ls absetze,
dann dauert es sehr lange, bis ich den Verzeichnisinhalt zu sehen
kriege. Daran ändert auch nichts, ob ich vorher noch ein passive
absetze.
Schalte ich die Firewall ab, dann klappts sofort.

Baue ich die Verbindung mit dem Konqueror auf, dann klappts immer
sofort, egal ob ich die Firewall an oder aus habe.

Was macht der Konqueror anders als der CLI-ftp-Client?

bei ssh scp würde ich auf DNS Auflösung tippen.

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References