Mailinglist Archive: opensuse-de (841 mails)

< Previous Next >
Re: Frage zu PGP Keys und verschluesselte Mails
  • From: Marco Roeben <roeben@xxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 25 Jun 2010 14:34:07 +0200
  • Message-id: <201006251434.07747.roeben@xxxxxxxxxxxxx>
Manfred Hollstein Hollstein wrote:
On Fri, 25 Jun 2010, 13:42:46 +0200, Werner Franke wrote:
Hi,

On Fri June 25 2010 Marco Roeben wrote:

Es geht doch um meinen privaten Key im Büro und zu Hause auf
verschiedenen Rechnern.

eben, und auf den privaten Key im Büro hat der Admin üblicherweise schon
(zumindest die Möglichkeit des) Zugriff(s)...

So siehts aus. Wenn Du ganz paranoid bist kannst Du natürlich Deinen privaten
Schlüssel auf einem verschlüsselten USB-Stick o.ä. lagern bzw. das .gnupg
Verzeichnis dort platzieren.

Ab einem gewissen Punkt wird Sicherheit jedoch immer aufwendiger und auch
nerviger im täglich Umgang.

Ich kann damit gut leben, dass theoretisch der Admin auf meinen privaten Key
zugreifen kann. Zum einen hat der Schlüssel nur eine begrenzte Laufzeit und
für meine privaten Mails besitze ich einen zweiten Schlüssel.


MfG
Marco
< Previous Next >