Mailinglist Archive: opensuse-de (841 mails)

< Previous Next >
Re: Default acl auf reiserfs kaputt?
  • From: Volker Kuhlmann <list0570@xxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Sun, 20 Jun 2010 14:26:05 +1200
  • Message-id: <20100620022605.GA4627@xxxxxxxxxxxxxxx>
On Sat 19 Jun 2010 21:13:31 NZST +1200, Andreas Kilgus wrote:

Gibt es noch eine andere Lösung, mit der ich einer Gruppe automatisch
für neu angelegte Unterverzeichnisse und Dateien zumindest Leserechte
vergeben kann?

mkdir gemeinsamesverzeichnis
chmod g+ws gemeinsamesverzeichis
chown :gemeinsamegruppe gemeinsamesverzeichnis

Neue Unterverzeichnisse und darin liegende Dateien gehören dann automatisch
zwar dem jeweilig Anlegenden, aber auch zur Gruppe "gemeinsamegruppe".

Danke, das war meine erste "Lösung", aber nicht ausreichend. Die
Zugehörigkeit zur Gruppe stimmt zwar, das gibt aber noch keine
Leserechte. Bei Benutzern, die Standardmäßig mit umask 077 arbeiten, ist
dann automatisch Ende. Das würde ich gerne verhindern.

Volker

--
Volker Kuhlmann
http://volker.dnsalias.net/ Please do not CC list postings to me.
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups