Mailinglist Archive: opensuse-de (1202 mails)

< Previous Next >
Re: Festplatte klickt alle 5 Sekunden
  • From: Impactics GmbH <Impactics@xxxxxx>
  • Date: Thu, 15 Apr 2010 09:25:52 +0200
  • Message-id: <4BC6BF80.6050800@xxxxxx>
Hallo Jürgen,

ich denke es kommen zwei Möglichkeiten in Betracht:

1. Die Festplatte ist schlicht und einfach defekt - das muss nicht gleich zwangsläufig auch bedeuten, dass die Festplatte langsam
ist oder die Daten auf der Festplatte fehlerhaft sind. Ich hatte schon mal so eine Platte und bei der wurde das Klicken dann
immer lauter bis nach ca. 6 Monaten die Platte garnichts mehr gesagt hat - bis dahin lief aber sonst alles gut. Schon mal versucht
die Festplatte nur mit Strom zu versorgen und das Datenkabel zu trennen - wenn es dann immer noch klickt kann man zumindest
ausschließen, dass die Störung vom Controller kommt.
Ich persönlich halte Samsung auch nicht unbedingt für eine sehr zuverlässigen Hersteller von Festplatten - aber gerade bei Festplatten
hat ja jeder seine eigene Erfahrungen und Meinungen.

2. Auch wenn sich das lustig anhört - die Fehlerursache könnte z.B. auch ein Mobilfunktelefon ein. Es gab in der Vergangenheit etliche
Festplattenserien bei denen die Motorsteuerung extrem allergisch auf Mobilfunktelefone reagiert hat. Eigentlich habe ich in den letzten
Jahren nichts mehr davon gehört aber da die Technik im Prinzip immer noch die gleiche ist, könnte ich mir schon vorstellen, dass das eine
mögliche Ursache sein könnte.

...aber vielleicht ist es auch was ganz triviales und ich male hier nur den Teufel an die Wand :-)

Beste Grüße

Robert
Hallo, Liste!

OSS 11.1. Die neue Samsung HD103SJ (Sata II) klickt alle fünf Sekunden, und das Laufwerkslämpchen flackert einmal kurz. Auf der Festplatte liegen nur Daten, das System ist auf einer anderen Platte installiert.

Ich habe den Rechner in den Runlevel 1 gebracht. Keine Veränderung und mit top nichts zu erkennen.

Mit hdparm -M die Festplatte auf "leise" gesetzt. Keine Veränderung.

Dann bin ich auf die Idee gekommen, ins Bios zu schauen. Auch beim Leerlauf im Bios klickt die Festplatte regelmäßig.

Dies müsste doch bedeuten, dass es am Bios oder an der Festplatte selbst liegt, aber was treibt das Bios da? So was habe ich noch nicht gesehen (gehört).

Die Festplatte benimmt sich normal und ist recht schnell (hdparm misst ca. 130MB/s) und gibt ansonsten keine gefährlichen Geräusche von sich, die Temperatur liegt konstant bei ca. 35°.

Habe ich unter OSS 11.1. vielleicht doch noch irgendeine Möglichkeit, das Verhalten der Festplatte zu beeinflussen? Abgesehen von der Geräuschbelästigung erhöhen diese Zugriffe ja vermutlich auch den Verschleiß, oder? Hier noch die mit smartctrl ausgelesenen Werte:


=== START OF READ SMART DATA SECTION ===
SMART Attributes Data Structure revision number: 16
Vendor Specific SMART Attributes with Thresholds:
ID# ATTRIBUTE_NAME FLAG VALUE WORST THRESH TYPE UPDATED WHEN_FAILED RAW_VALUE
1 Raw_Read_Error_Rate 0x002f 100 100 051 Pre-fail Always - 0
2 Throughput_Performance 0x0026 252 252 000 Old_age Always - 0
3 Spin_Up_Time 0x0023 070 070 025 Pre-fail Always - 9389
4 Start_Stop_Count 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 24
5 Reallocated_Sector_Ct 0x0033 252 252 010 Pre-fail Always - 0
7 Seek_Error_Rate 0x002e 252 252 051 Old_age Always - 0
8 Seek_Time_Performance 0x0024 252 252 015 Old_age Offline - 0
9 Power_On_Hours 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 66
10 Spin_Retry_Count 0x0032 252 252 051 Old_age Always - 0
11 Calibration_Retry_Count 0x0032 252 252 000 Old_age Always - 0
12 Power_Cycle_Count 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 28
191 G-Sense_Error_Rate 0x0022 252 252 000 Old_age Always - 0
192 Power-Off_Retract_Count 0x0022 252 252 000 Old_age Always - 0
194 Temperature_Celsius 0x0002 064 062 000 Old_age Always - 34 (Lifetime Min/Max 19/38)
195 Hardware_ECC_Recovered 0x003a 100 100 000 Old_age Always - 0
196 Reallocated_Event_Count 0x0032 252 252 000 Old_age Always - 0
197 Current_Pending_Sector 0x0032 252 252 000 Old_age Always - 0
198 Offline_Uncorrectable 0x0030 252 252 000 Old_age Offline - 0
199 UDMA_CRC_Error_Count 0x0036 200 200 000 Old_age Always - 0
200 Multi_Zone_Error_Rate 0x002a 100 100 000 Old_age Always - 0
223 Load_Retry_Count 0x0032 252 252 000 Old_age Always - 0
225 Load_Cycle_Count 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 28

Für mich sieht das so weit alles gesund aus, aber das Klicken stört eben.

Danke!
Jürgen

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
References