Mailinglist Archive: opensuse-de (1438 mails)

< Previous Next >
Mauszeiger weg
  • From: "Joachim H." <suse.jh@xxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 29 Mar 2010 09:08:24 +0200
  • Message-id: <4BB051E8.5060303@xxxxxxxxx>
Hallo,

auf meinem System (11.2 64bit, KDE 4.4.0) geht seit drei Tagen seltsames vor und der Höhepunkt seit gestern ist das Fehlen des Mauszeigers.

Ich erkenne, dass die Maus an sich funktioniert, denn durch das Bewegen der Maus erreiche ich das Aufpoppen von Info-Fenterchen oder das Highlighten von Buttons etc. Ich kann auch Menupunkte auswählen. Nur ohne Mauszeiger wird das zum mühsamen Blindflug.

Was könnte da passiert sein und wie kriege ich die Maus wieder sichtbar? Man berücksichtige, dass ich nur schlecht durch Menus hangeln kann, wenn ich nicht sehen kann, wo der Fokus der Maus sitzt.

Vielleicht steht das im Zusammenhang mit dem anderen Blödsinn hier. Vor etwa drei Tagen kam bei mir der Hinweis auf Updates, enthalten war auch eines für den Kernel. Ich habe das Update gestartet und mich beim anschließenden Booten gewundert, dass die Kernelversion 2.6.31-12.0 war. Nach meiner Erinnerung war das auch die Version vorher. Das legt nahe, dass gar kein Update eingespielt wurde. Ich erhielt wieder Update Hinweise (kupdater-applet). Diesmal stand in der Liste nur ein dummy-patch. Nach zypper clean und zypper refresh kamen dann wieder die erstgenannten Updates zur Anzeige, also Kernel und cups und diverse andere Sachen. Ein Update wird aber nicht gefahren, das ist sicher. Die Auswahl kommt, nach Bestätigen und Passwort passiert nix mehr. Dass da was bei meinem Update-mechanismus durcheinander geraten ist, könnte schon länger sein, denn mir ist aufgefallen, dass das Updater-Applet permanent anzeigte, dass nach Aktualisierungen gesucht wird. Auch nach zwei Stunden war das noch so. Ja und jetzt geht wohl gar nix mehr, außer mein Mauszeiger nicht mehr her :-(

Gruß

Joachim



--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups