Mailinglist Archive: opensuse-de (1438 mails)

< Previous Next >
Re: Service (init.d) als !root starten
  • From: Sebastian Siebert <freespacer@xxxxxx>
  • Date: Sun, 28 Mar 2010 17:38:37 +0200
  • Message-id: <4BAF77FD.3030009@xxxxxx>
Am 28.03.2010 16:32, schrieb Timothy Kesten:
Am Sonntag, 28. März 2010 15:54:49 schrieb Sebastian Siebert:
das sind eigentlich Linux-Grundkenntnisse.

Du suchst hier "sudo".
# man sudo
Das glaube ich eher nicht.

www hat kein Password und kann sich auch nicht anmelden.
Deshalb denke ich, das sudo nicht der richtige Ansatz ist.


Doch ist es. Hast du dich überhaupt mal da informiert oder war das ein
Schnellschuss?

Passt doch einfach mal dein Init-Skript wie folgt an:
# sudo -u www $PYTHON $WD/manage.py runfcgi socket=$SOCKET
daemonize=true method=prefork pidfile=$PIDFILE

Damit sollte dein Python-Skript auch mit dem gewünschten User laufen.

Wenn du dich informiert hättest, dann würdest du da selber drauf kommen.


--
Gruß Sebastian - openSUSE Member (Freespacer)
<http://de.opensuse.org/Benutzer:Freespacer>
Wichtiger Hinweis zur openSUSE Mailing Liste:
<http://de.opensuse.org/OpenSUSE_mailing_list_netiquette>
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups