Mailinglist Archive: opensuse-de (1438 mails)

< Previous Next >
Re: Wissensverteilung was: [Re: Frage zu Alias]
  • From: Joerg Thuemmler <listen@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Wed, 24 Mar 2010 07:56:06 +0100
  • Message-id: <4BA9B786.7080001@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
David Haller schrieb:
Hallo,

Am Die, 23 Mär 2010, Axel Birndt schrieb:
Matthias Müller schrieb:
Am Dienstag, 23. März 2010 schrieb Daniel Spannbauer:
[>>>Ich schrieb]
LIES MEINE ERSTE ANTWORT!
Werft den Leuten doch nicht immer nur ein paar Brocken hin. Erklärt das
denen doch auch mal.
full ack,
Das Problem ist doch ein anderes:

Die Know How Verteilung hier in der Mailingliste ist extrem ungleich
verteilt. Auf der einen Seite gibt es absolute Spezialisten und auf der
anderen gibt es eben auch diejenigen die erst beginnen sich mit Linux
und seinen Möglichkeiten zu beschäftigen.

Nun ist es halt meist so, das die absoluten Spezialisten meist nicht
unbedingt auch diejenigen sind die auch gut erklären können. Das ist
einfach so (Natürlich gibt es immer auch Ausnahmen, die die Regel
bestätigen).

Daß ich erklären kann sollte bekannt sein[1]. Daß ich's nicht immer
tue ebenfalls. Und generell erwarte ich eben auch, daß der
Fragesteller die Antworten auch komplett liest und sich auch selber
bemüht. Stefans Frage, die ich schon in meiner ersten Antwort
beantwortet hatte, läßt auf was schließen? Da mache ich mir nicht die
Mühe sowas ausführlicher zu beantworten. Und eigentlich hatte ich mir
vorgenommen, auf Stefan überhaupt nicht mehr (direkt) zu antworten.

Ohne die Antworten zu lesen und v.a. selber mitzudenken wird's unter
Linux auf der Shell usw. eh nie was. Wozu sollte ich also ein
kontraproduktives Verhalten auch noch fördern?

Wenn aber Fragen kommen, an denen man merkt, daß der Frager sich
bemüht, dann werd ich auch mal ausführlicher (manchmal mehr als dem
Frager lieb ist ;)

Händchen halten, manpages vorlesen usw. mach ich nur gegen Bezahlung.

-dnh

[1] zumindest geh ich mal davon aus, daß ich's kann. Es klappt
jedenfalls meistens ;)


Hi,

also ich kann David nur Recht geben. Ich frag ja vielleicht auch
manchmal naiv und unvorbereitet, weil ich auch so ein etwas gehetzter
Teilzeit-Admin bin. Aber ich bin dankbar für jeden "hingeworfenen
Brocken", so wie neulich mit dem modprobe. Die Leute, die hier ihre Zeit
für Tipps opfern, haben ein Recht darauf, dass Ihre Arbeit wenigstens
insoweit gewürdigt wird, dass man sich auch selbst bemüht.

Ich lese seit Jahren intermittierend diese Liste mit und ich muss klar
sagen, manche Fragen haben mittlerweile ein Niveau, das wäre hier früher
als Trollverhalten betrachtet worden und die Leute wären im Killfile
gelandet ;-)

SCNR

cu jth
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups