Mailinglist Archive: opensuse-de (1438 mails)

< Previous Next >
Re: Re: Re: Re: Bildschirmanzeige zu groß nach Upgrade
  • From: "Lutz Thuns" <mail@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 16 Mar 2010 15:52:54 +0100 (MET)
  • Message-id: <201003161452.o2GEqsrG020399@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
winfried@linux-uj2p:~> glxinfo | grep OpenGL
OpenGL vendor string: Mesa Project
OpenGL renderer string: Software Rasterizer
OpenGL version string: 1.4 (2.1 Mesa 7.6)
OpenGL extensions:

Aktiv ist der Treiber also nicht, sondern das Xorg-Modul.

winfried@linux-uj2p:~> rpm -qa | grep nvidia
zeigt auch, dass das Treiberpaket nicht installiert ist

winfried@linux-uj2p:~> grep "Driver" /etc/x11/xorg.conf
grep: /etc/x11/xorg.conf: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

Hier hätte ein großes X bei X11 stehen müssen, ich denke mal da wird dann "nv"
oder "vesa" als Treiber drinstehen.

winfried@linux-uj2p:~> lsmod | grep nvidia
Auch das Modul ist nicht geladen.

Zusammenfassend würde ich mal behaupten, dass der Treiber nicht installiert ist.
Was sich durchaus in der tollen Auflösung zeigt.
Einen einfachen Weg diesen zu installieren habe ich unter
http://www.linupedia.org/opensuse/Einfache_Nvidia-Installation
zusammengefasst.
Danach dürfte sich auch die Auflösung einfach anpassen lassen.

Gruß
Lutz
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups