Mailinglist Archive: opensuse-de (1354 mails)

< Previous Next >
Re: off-topic: Raid0 und Lesegeschwindigkeit, Festplattenempfehlung
  • From: Axel Birndt <towerlexa@xxxxxx>
  • Date: Tue, 02 Mar 2010 09:32:21 +0100
  • Message-id: <4B8CCD15.6030402@xxxxxx>


Andre Tann schrieb:
Axel Birndt, Montag 01 März 2010:

Wobei, das mit dem LVM hat mich noch nie richtig überzeugt. Wozu LVM bei
verfügbaren Plattengrößen von 2 TB gut sein soll kapiere ich einfach
nicht, es sei denn, jemand braucht eine Nutzlast von mehr als diesen 2
TB. Aber erstens ist das *wirklich* eine Menge Holz, und zweitens
bastelt einem dann doch der RAID-Controller das resultierende Device mit
der Superkapazität zusammen.

Man darf beim LVM die Komplexität der Administration nicht vergessen. Da
kann schon mal was schiefgehen.

Naja, kommt halt drauf an, was man machen will. Ich finde es ein prima Feature nicht mehr an bestimmt Filesystemgrößen gebunden zu sein. Das kann ich mit LVM prima und flexibel einstellen. Und sollte es wirklich mal nicht ausreichen, dann hänge ich einfach ein weiteres Raid-Device in den LVM-Verbund mit rein... ;-)

--

Gruß Axel

------------------------------

=> einen Server härten? google mal nach Stahl härten oder was meinst Du mit härten?

Aus:
http://www.administrator.de/index.php?content=69906
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups