Mailinglist Archive: opensuse-de (1347 mails)

< Previous Next >
Re: Shell-Studie / suche nach versteckten Dateien
  • From: "Dieter Kluenter" <dieter@xxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 19 Feb 2010 21:19:14 +0100
  • Message-id: <87d401rnb1.fsf@xxxxxxxxxxxxx>
Florian Gross <florian@xxxxxxxxxxx> writes:

Am Fr Februar 19 2010 glaubte Dieter Kluenter zu wissen:
Stefan Plenert <st_plenert@xxxxxxxx> writes:

stefan@linux-1c4m:~> ./tool.sh
bash: ./tool.sh: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
stefan@linux-1c4m:~>

vermutlich ist das Skript nicht ausführbar, versuche mal
$: sh tool.sh
oder chmod 755 tool.sh

oder das Script liegt nicht unter ~, sondern z.B. unter ~/bin
oder es existiert gar nicht. ;-)

OK, das ist noch eine weitere Möglichkeit. Ich unterstelle dem
ursprünglichen Autoren ein gewisses Maß an Intelligenz und er weiss
was er tut. Daher gehe ich mal davon aus, dass eine Datei tool.sh im
Homeverzeichnis erstellt wurde.
Eine Rückmeldung würde hier für Klarheit sorgen.

-Dieter

--
Dieter Klünter | Systemberatung
http://dkluenter.de
GPG Key ID:8EF7B6C6
53°37'09,95"N
10°08'02,42"E
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups