Mailinglist Archive: opensuse-de (1347 mails)

< Previous Next >
XEN Dom-U openSUSE 11.2
  • From: Andreas Bock <andreas.bock@xxxxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 18 Feb 2010 19:43:40 +0100
  • Message-id: <4B7D8A5C.80307@xxxxxxxxxxxx>
Hallo Liste,

nach sehr langer Zeit des Nur-Lesens wende ich mich mit einem Problem
bezüglich XEN an euch:

Ich habe einen Rechner mit openSUSE 10.3 als Dom-0.
Auf dem laufen verschiedene Dom-Us 2 mit 10.3 eine mit 11.0 und eine mit
11.2

Die mit 11.2 war vorher eine 10.3 --> 11.0 --> 11.1 --> 11.2
Mit zypper dup habe ich sie jeweils migriert.
Bis zur 11.1 war auch alles fein. Ab 11.2 bekomme ich die Dom-U nicht
mehr mit dem Kernel der Distribution gebootet. Nur noch mit dem letzten
Kernel der 11.1 der auf der Dom-0 liegt.
Hier die Config für diese Dom-U:

name="sv03"
ostype="opensuse"
uuid="5e532d9d-4829-5eb6-8e35-907cf3898dab"
memory=512
vcpus=2
on_crash="destroy"
on_poweroff="destroy"
on_reboot="restart"
localtime=0
builder="linux"
#kernel="/usr/lib/xen/boot/vmlinuz-2.6.31.12-0.1-xen"
kernel="/usr/lib/xen/boot/vmlinuz-2.6.27.39-0.2-xen"
# ramdisk="/usr/lib/xen/boot/initrd-2.6.31.12-0.1-xen"
ramdisk="/usr/lib/xen/boot/initrd-2.6.27.39-0.2-xen"
# bootloader="/usr/lib/xen/boot/domUloader.py"
bootargs="--entry=xvda1:/boot/vmlinuz-xen,/boot/initrd-xen"
extra=" install=hd:/dev/xvdb "
disk=[ 'phy:/dev/system/sv03,xvda,w', ]
vif=[ 'mac=00:16:3e:3c:2b:1a,bridge=xenbr0', ]
vfb=['type=vnc,vncunused=1']


Wie gesagt, der aktive Kernel und die Ramdisk sind die letzten der 11.1
und bootet und der derzeit auskommentierte ist aus der 11.2. und bootet
nicht. Es erscheinen beim Erzeugen auch keinerlei Fehlermeldungen.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Andreas

--
---------------------------------------------------------------------
Andreas Bock mailto:Andreas.Bock@xxxxxxxxxxxx
ICQ #59734306 http://www.amselweg.org
PGP-Key available at hkp://wwwkeys.nl.pgp.net
---------------------------------------------------------------------

< Previous Next >
Follow Ups