Mailinglist Archive: opensuse-de (1392 mails)

< Previous Next >
Re: OT: download mirrors dante Zugriffbeschränku ng
  • From: "Joachim H." <suse.jh@xxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 12 Jan 2010 16:38:38 +0100
  • Message-id: <4B4C977E.5030604@xxxxxxxxx>
Hallo,

Am 12.01.2010 16:30, schrieb Manfred Hollstein:
Moin,

On Tue, 12 Jan 2010, 16:03:13 +0100, Joachim H. wrote:
Hallo,

völlig OT aber doch hier anzubringen, da ich denke, es gibt einige, die mir
helfen können.

Ich versuche von Spiegelservern, die bei Dante angegeben sind, mir ein
ProTeXt für Windows zu ziehen. Der Download per FTP dauert so um die 18
Minuten. Nun schmeisst mich jeder FTP-Server nach 15 Minuten raus und
verweigert daraufhin die Zusammenarbeit.

Auch mal eine halbe Stunde warten hat nichts gebracht. Das Fortsetzen des
Downloads wird nicht gestattet. Welche Restriktionen sind denn heutzutage
normal? Wie krieg ich die letzten paar Megabytes rüber auf meine Kiste?
welchen FTP-Client verwendest du denn?

Ich verwende FileZilla. Der kann abgebrochene Downloads auch wieder aufnehmen. Funktioniert soweit (im Allgemeinen). Die von mir ausprobierten Server allerdings bringen ein

Befehl: RETR ProTeXt-2.2.1-102109.exe
Antwort: 550 Operation not permitted. (Seeking not permitted)
Fehler: Kritischer Fehler
Status: Verbindung zum Server getrennt


Es sieht also so aus, als ob man abgebrochenes nicht wieder starten darf. So zumindest interpretiere ich die Meldung.

Wie lange ich warten muss, bis ich wieder darf, weiß ich nicht. Deshalb meine Frage hier!

Joachim


--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >