Mailinglist Archive: opensuse-de (1805 mails)

< Previous Next >
Temparatur auslesen mit SuSE 9.1
  • From: "Lentes, Bernd" <bernd.lentes@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 16 Nov 2009 15:47:33 +0100
  • Message-id: <15785B7E063D464C86DD482FCAE4EBA5C7CFEB4D14@xxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo ML,

Ich habe einen Server, der zuletzt bei grosser Last folgende Meldung ins syslog
schrieb:
Nov 11 19:47:12 pc51334 kernel: CPU#1: Temperature above threshold
Nov 11 19:47:12 pc51334 kernel: CPU#0: Temperature above threshold
Nov 11 19:47:12 pc51334 kernel: CPU#0: Running in modulated clock mode
Nov 11 19:47:12 pc51334 kernel: CPU#1: Running in modulated clock mode
Nov 11 19:47:12 pc51334 kernel: CPU#0: Temperature/speed normal
Nov 11 19:47:12 pc51334 kernel: CPU#1: Temperature/speed normal

Diese Meldung taucht dann direkt hintereinander mehrmals auf.
Daraufhin wollte ich mittels sensors die Möglichkeit haben, im laufenden
Betrieb die Temparatur auszulesen.
SuSE 9.1 hat stabdardmäßig sensors-2.8.3-99 drauf. Erst mal sensors-detect
gestartet. Dummerweise wurde ein Modul namens smbus-arp angefordert, das nicht
verfügbar ist. Auch eine aktuellere Version von lm_sensors (2.8.5, von
lm-sensors.org) braucht dieses Modul. Es ist bei den Kernel-Sourcen nicht
dabei. Eine Internetrecherche ergab zwar viele andere, die auch dieses Modul
suchen, aber keiner hat's gefunden.

Meine Fragen:
1. Hat irgendjemand dieses Modul für einen 2.6.4-Kernel ?
2. Gibt es andere Tools zum Auslesen der Temparatur ? Bitte Konsolenprogramme,
nix Grafisches.

Danke.

Bernd


--
Bernd Lentes
Systemadministration
Institut für Entwicklungsgenetik
HelmholtzZentrum münchen
bernd.lentes@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
089 3187 1241
http://www.helmholtz-muenchen.de/idg
Success is the sum of small efforts, repeated day in and day out.

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >