Mailinglist Archive: opensuse-de (1626 mails)

< Previous Next >
Re: KNetworkManager
  • From: Stefan Plenert <stefan_pl@xxxxxxxx>
  • Date: Tue, 10 Nov 2009 00:09:11 +0100
  • Message-id: <200911100009.12070.stefan_pl@xxxxxxxx>
Am Montag, 9. November 2009 00:42:17 schrieb Michael Höhne:
Am Montag, 9. November 2009 schrieb Stefan Plenert:
Schon mal versucht, den Offline-Modus auszuschalten?

geht nicht

Firefox meldet:
Eine zweite Verbindung ist aktiv.
Ich soll sie deaktivieren, und es dann noch mal versuchen.

Die Meldung kommt vom Firefox??? Glaube ich nicht so recht.

Die Meldung kommt von Firefox.

Im alten PC habe ich rechts die Kugel blau und ein grauen Stecker.
Beim starten des PCs läuft der graue Stecker kurz als Zahnrad.

Im Netzwerk habe ich l0 (Schleife) dth0 (Schnittstelle) und
dsl0 (Internet) (ifconfig)

Der graue Stecker gibt mir unter
Optionen:
Verbindungsoptionen anzeigen ... / Schnittstelle eth0 an
Einwahlverbindungen:
Verbinden mit arcor.de via DSL (dsl0)

Im neuen PC ist die Kugel grau und den Stecker habe ich nicht.
Irgendwie habe ich KNetworkManager nicht richtig installiert.
Damit fehlt:
Einwahlverbindungen: Verbinden mit arcor.de via DSL (dsl0)


Und noch ein Tipp: Wenn du mehrere Rechner ans Internet bringen
willst, dann bist du mit einem DSL-Router am besten bedient!

will ich eigentlich nicht, oder besser gesagt, getrennt.
Dann stöpsel ich mal um.

Will eigentlich ein internes Netzwerk zwischen beiden Rechnern.

Kriegst du doch! Das Teil verbindet doch auch beide Rechner... Du weißt,
was ein Router ist?!

Ich habe die Erklärung in Wikipedia nur flüchtig gelesen.

Da ich beide PC alleine benutze, besteht für mich der Gleichzeitige Eingang
ins Internet kein Bedarf. Weis noch gar nicht ob ich den alten behalte,

wollte nur mal den Datenaustausch ausprobieren, wie weit ich den alten
als Archiv behalte oder weggebe.

Michael

Gruß Stefan.
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >