Mailinglist Archive: opensuse-de (1655 mails)

< Previous Next >
Re: kde3-amarok-1.4.10-37.20 und MySQL-DB
  • From: Michael Schueller <schueller-berlin@xxxxxx>
  • Date: Sun, 8 Nov 2009 14:22:55 +0100
  • Message-id: <200911081422.55366.schueller-berlin@xxxxxx>
Am Sonntag 08 November 2009 schrieb Al Bogner:
Am Sonntag 08 November 2009 13:45:57 schrieb Michael:
Am Sonntag 08 November 2009 schrieb Al Bogner:
Ich habe auf KDE 4.3.3 "release 1" mit
kde3-amarok-1.4.10-37.20 umgestellt.

Nun finde ich in Amarok die Konfiguration der MySQL-DB nicht
mehr. Ist die verschwunden?

Al

Hab ich auch festgestellt, Packman amarok instalieren, und sie
ist wieder da...

Ich habe bei Amarok ziemliches Chaos, seitdem ich auf KDE 4.3.3
umgestiegen bin.

zypper search amarok | grep ^i | cut -f1-2 -d"|"
i | amarok-packman
i | kde3-amarok
i | kde3-amarok-lang
i | kde3-amarok-libvisual
i | kde3-amarok-xine
i | kde3-amarok-yauap


amarok-packman-1.4.10-103.pm.107.39
kde3-amarok-1.4.10-37.20
kde3-amarok-lang-1.4.10-37.20
kde3-amarok-libvisual-1.4.10-37.20
kde3-amarok-xine-1.4.10-37.20
kde3-amarok-yauap-1.4.10-37.20


Al

Stelle im Yast unter Quellen die Prioritäten ein.

Je niedriger der Wert, desto höher die Priorität.

Wenn unabhängig von der Versionsnummer die Packman Version der KDE
Version vorgezogen werden soll, dann muß der Wert für Packman
niedriger sein als der für das KDE Repo.
Wenn Du Kde 4.3 willst, muß der Wert für das Repo niedriger sein als
der für Deine Update Quelle (sonst bekommst Du einen KDE 4.1
installiert)

Bei mir hat
Packman 20
KDE 3.5.x 30
KDE 4.3.x 35
Update 40
OSS/OSS-NonOSS 50

und so fort.

Also hat Packman priorität über alles
KDE 3.5 wird vor KDE 4.3 geschütz
Update hat priorität gegenüber OSS

und so fort...
Also leg die Prioritäten fest, uns d führe anschießend ein
zypper dup

aus...

Gruß
Micha
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups