Mailinglist Archive: opensuse-de (977 mails)

< Previous Next >
Frage zu rsync Platz sparen ohne Links zu nutzen
  • From: "prengel" <ralf.prengel@xxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 30 Oct 2009 07:00:30 +0100
  • Message-id: <4AEA80FE.2010306@xxxxxxxxxx>
Hallo,

ich will ein 11 GB Verzeichniss so sichern das der Kunde ohne viel Aktion einfach Daten bei Bedarf zurück kopieren kann.
Der Ansatz:
Stündlich kopiert rsync die Daten. So kann der Kunde im Fall der Fälle seine Daten mit max 1 bis 2 Stunden Verlust sehr einfach wieder herstellen.
Allerdings sind 10 * 11 GB (08:00 bis 18:00) auch entsprechend verschwenderisch.
Ich suche jetzt einen Ansatz z.B alle 5 Stunden voll zu sichern und in den Zwischenstunden nur die geänderten Dateien zwischen den Vollbackups zu schreiben.
Das ich mit Hardlinks etc. Platz sparen kann ist bekannt aber es kann sein das die Vereichnisse mal auf verschiedene Platten/ Systeme getrennt werden und dann könnten Probleme auftauchen.
Will sagen ich suche einen Ansatz der nur und alleinig mit rsync zu erledigen ist.

Gruß
Ralf Prengel
Manager
Customer Care
Comline AG
Hauert 8
D-44227 Dortmund/Germany

Fon +49 231 97575 904
Fax +49 231 97575 257
Mobil +49 151 10831 157
EMail Ralf.Prengel@xxxxxxxxxx


www.comline.de Vorstand Stephan Schilling, Erwin Leonhardi Aufsichtsrat Dr. Franz Schoser (Vorsitzender) HR Dortmund B 14570 USt.-ID-Nr. DE 124727422
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
This Thread
Follow Ups