Mailinglist Archive: opensuse-de (989 mails)

< Previous Next >
Re: SaX2 auf Laptop: no screens found ??
  • From: Manfred Tremmel <Manfred.Tremmel@xxxxxx>
  • Date: Mon, 21 Sep 2009 14:34:26 +0200
  • Message-id: <200909211434.26566.Manfred.Tremmel@xxxxxx>
Am Montag, 21. September 2009 schrieb Klaus Becker:
Also nun wird's wirklich verrückt...

Ich habe den Kernel + Sourcen aus dem Factory-Zweig von 11.2
installiert und gebootet. 'uname -a' liefert nun also:

Linux btpbx6 2.6.27.29-0.1-default #1 SMP 2009-08-15 17:53:59 +0200
x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

Das ist der normale 11.1er Kernel. Aus factory bekommst Du einen
2.6.31er:

Linux D620 2.6.31-8-desktop #1 SMP PREEMPT 2009-09-15 11:30:09 +0200
x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

Was ich nun beim Start von X-Window bekomme ist ein schwarzer
Bildschirm mit einem Cursor-Kreuz, das sich auch bewegen läßt. Sonst
leider nichts.

Habe ich jetzt etwa die Probleme mit X-Window gelöst und darf an KDE
weiterbasteln??

Absturz ist auf jeden Fall keiner mehr drin, KMS funktioniert allerdings
mit dem 2.6.27er definitiv nicht, das ist erst seit 2.6.29 verfügbar.
Dem dürfte auch die Meldung:

(EE) intel(0): Failed to initialize kernel memory manager

geschuldet sein.

--
Machs gut | http://www.iivs.de/schwinde/buerger/tremmel/
| http://packman.links2linux.de/
Manfred | http://www.knightsoft-net.de
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups