Mailinglist Archive: opensuse-de (696 mails)

< Previous Next >
Re: Lüftersteuerung defekt(?) nach Update auf KDE 4.3
  • From: Sven Burmeister <sven.burmeister@xxxxxxx>
  • Date: Tue, 11 Aug 2009 20:12:25 +0200
  • Message-id: <200908112012.26175.sven.burmeister@xxxxxxx>
Am Dienstag, 11. August 2009 16:28:07 schrieb Michael Born:
Was ich gerade noch gefunden habe:
Mit dem Tool powertop wird mir angezeigt, dass laut ACPI 15-16W
verbraucht werden. Der Wert is ok.
Nicht ok ist, dass auch laut Powertop nur für 2h reichen soll.

Welche Prozesse lassen die CPU denn nicht zur Ruhe kommen? KDE3 hat zum
Beispiel nicht so viel von den Grafiktreibern verlangt, wenn der nichts kann,
dann geht die Ganze LAst auf die CPU. So war es bei mir unter 11.1 z.B. mit
den Inteltreibern für das netbook. Seit 11.2 M4 oder 5 geht das alles sehr
viel flotter und mit weniger CPU% für Xorg.

Aber was ist das?
cat /proc/acpi/battery/BAT0/info
present: yes
design capacity: 5200 mAh
last full capacity: 2672 mAh
battery technology: rechargeable
design voltage: 11100 mV
design capacity warning: 520 mAh
design capacity low: 157 mAh
capacity granularity 1: 52 mAh
capacity granularity 2: 52 mAh
model number: DELL KP4288
serial number: 20538
battery type: LION
OEM info: Sony

Ich habe mir diese Daten leider noch nie vorher angeschaut. Das sieht
aus, als würde der Akku nur noch etwa die Hälfte seiner Kapazität haben.
Oder ist diese Anzeige bekanntermaßen ungenau?

Mit 50% Ungenauigkeit wären die Zahlen ziemlich zwecklos. Die grobe Richtung
wird schon stimmen.

Sven
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >