Mailinglist Archive: opensuse-de (696 mails)

< Previous Next >
Bash Script startet nicht mit OS11.1
  • From: Sebastian Reinhardt <snr@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 06 Aug 2009 23:10:12 +0200
  • Message-id: <4A7B46B4.8060904@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Hallo Liste,

Für eine "Multiuser"- Umgebung habe ich ein kleines Script gebastelt, damit sich ein Nutzer seine persönlichen E-Mails abrufen kann. Thunderbird ist nur auf zwei Rechnern im Netz installiert, die abgefragt werden. Zum Anmelden und Starten des Thunderbird verwende ich "ssh", weshalb ein Terminal geöffnet werden muss. Das hat bisher auch sehr gut funktioniert, aber seit ich den ersten Rechner auf OS11.1 installiert habe steht folgendes Problem im Raum: Wenn man das Script im Terminal aufruft klappt alles wie immer. Lege ich nun aber im Menü oder auf dem Desktop eine Verknüpfung ab und setze den Haken bei "Im Terminal starten", dann öffnet sich zwar das Terminal, aber dort steht nur "Das Bash- Script ..... kann nicht gestartet werden"!

Woran kann das liegen? Bis OS 11.0 hat alles funktioniert!

Script => siehe Anhang!

--
Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Reinhardt


#/bin/bash
#
# Start von Thunderbird auf entferntem Host
# mit anzugebenden Nutzernamen und ssh -X
#
#
# konsole
#
i_max=3
thunderbird_host=0
#
for ((i=1;i<$i_max;i++))
do
if [[ $i -eq 1 ]]
then
test_tb_host=`ping -c 3 192.168.0.203 | sed -e 's/ //g' | grep received`
else
test_tb_host=`ping -c 3 192.168.0.201 | sed -e 's/ //g' | grep received`
fi
#
let test_thunderbird=`echo $test_tb_host | gawk 'BEGIN {FS=","}{print $2}' |
sed -e 's/received//g'`
#
if [[ $test_thunderbird -gt 0 && $i -eq 1 ]]
then
thunderbird_host="192.168.0.203"
fi
#
if [[ -n $test_thunderbird && $i -eq 2 ]]
then
thunderbird_host="192.168.0.201"
fi
#
done
#
if [[ $test_thunderbird -gt 0 ]]
then
echo -n "Bitte den Benutzernamen fuer den E-Mailzugang eingeben:"
#
read bname
#
ssh -X $bname@$thunderbird_host thunderbird
#
else
kdialog --error "Kein lokaler E-Mailrechner erreichbar!"
fi
#
exit 0
< Previous Next >
Follow Ups