Mailinglist Archive: opensuse-de (864 mails)

< Previous Next >
Re: Paketliste aus 10.2 in 11.1?
  • From: Eric Luchs <e.js7@xxxxxx>
  • Date: Wed, 08 Jul 2009 14:03:49 +0200
  • Message-id: <4A548B25.7000300@xxxxxx>
Marco Roeben schrieb:
ch würde gerne mal ein 11.1 installieren, mit allen Paketen die ich
jetzt schon aufd er 10.2 habe.

Geht das irgendwie? Ne Liste krieg ich mit rpm -qa raus, aber da sind
halt auch die Versionsnummern dran. Die werden sich ja im Vergleich zu
11.1 geringfügig verändert haben.

Hat jemand ne Idee wie man sowas schafft ohne jedes Paket einzeln im
Yast zu klicken?

Bei mir gibt es bei der 11.1 in der Yast Paketverwaltung unter "Datei" den
Punkt "Exportieren". Das hat mir eine xml-Datei ausgegeben. Da es ebenso
einen
Punkt "Importieren" gibt kann man evtl. so eine Auswahl von Paketen
übernehmen. Ob das allerdings funktioniert kann ich nicht sagen.



Exportiere aus 10.2 auf eine Diskette (oder CD-ROM)
Installiere 11.1 Software wie für KDE (3.5 oder 4 ? egal) angeboten
Erst nach erstem Bootvorgang kann dann von Diskette bzw CD die
Software importiert werden.
Natürlich ist es für dieses Beispiel sinnvoll, den Desktop zu wählen,
für den in 10.2 Software installiert wurde. Änderungen später machen.
Import funktioniert nur für Pakete, die auch in 11.1 vorhanden sind.
Auch Abhängigkeiten können neu sein.

Eric
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups