Mailinglist Archive: opensuse-de (990 mails)

< Previous Next >
Re: libffmpeg-devel-0.5-0.pm.3 und picard (64bit!)
  • From: Manfred Tremmel <Manfred.Tremmel@xxxxxx>
  • Date: Sun, 28 Jun 2009 14:13:07 +0200
  • Message-id: <200906281413.08148.Manfred.Tremmel@xxxxxx>
Am Sonntag, 28. Juni 2009 schrieb Al Bogner:

picard braucht eine ganze Menge an Paketen. Kann ich abfragen welche
Pakete im ganzen System nicht 64bit sind?

rpm -qa --queryformat '%{NAME} %{VERSION} %{RELEASE} %{ARCH}\n' | \
grep -E "i[56]86"

Wenn das die Ursache ist, ist es klar. Nur wie bemerkt man, dass
einem 32bit- Pakete untergeschoben werden?

Gute Frage.

10.3 läuft auf einem 32bit-Rechner. Kann man da überhaupt
64bit-Pakete installieren?

Nur mit Gewalt, normal meckert rpm da.

--
Machs gut | http://www.iivs.de/schwinde/buerger/tremmel/
| http://packman.links2linux.de/
Manfred | http://www.knightsoft-net.de
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups