Mailinglist Archive: opensuse-de (781 mails)

< Previous Next >
Re: off topic Suche eine Art Runlvelmanagment unter Windows
----- Original Message ----- From: "Oliver"
Hallo Ralf,

Am Freitag, 22. Mai 2009 schrieb Ralf Prengel:
Hallo,

völlig off-topic aber hat jemand einen Tip wie ich mir möglicherweise
Runlevel unter Windows organisieren kann.
Ich bin nicht so der Windows-Fachmann und kenne bisher nur
Hardware-Profile mit sehr rudimentären Bearbeitungmöglichkeiten.
Eine Art Yast-Runleveleditor wäre nett.

Was willst Du bewirken?
Unter Systemsteuerung/Verwaltung/Dienste kannst Du festlegen, welche
Dienste automatisch, manuell oder gar nicht gestartet werden sollen. Die
Reihenfolge der Starts kannst Du hier in der Regel nicht festlegen. Das
wird vom System aus selbst verwaltet, je nach Abhängigkeit der Dienste von
anderen Programmen.

Bei nicht systembezogenen Diensten kannst Du evtl. eigene Abhängigkeiten
und Skripte hinzufügen.

Nur Ideen zu XP:

Wichtig ist, dass die Dienste in Windows registriert sind. Das kann man bei
manchen von der Konsole aus machen. Bei anderen kann man es überhaupt
nicht, weil eine Installation/Deinstallation von Diensten, die sich nur durch
den Schalter unterscheiden eigentlich nur über die Registry geht. Z.B. wird
svchost.exe mehrfach für unterschiedliche Dienste gestartet.
Sind die Dienste installiert, kann man sie deaktivieren. Sie werden dann nicht
automatisch gestartet.

Das könnte man dann nutzen, um z.B. über die autoexec.bat je nach
"Runlevel" bestimmte Dienste zu starten; andere wiederum nicht.

Ich glaube, dass es anders schon wegen der unterschiedlichen
Architekturen von Win und Linux nicht möglich ist.

Gruß, Alex
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References