Mailinglist Archive: opensuse-de (1390 mails)

< Previous Next >
Re: Richtig löschen
  • From: Jan Ritzerfeld <suse@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 17 Feb 2009 17:19:35 +0100
  • Message-id: <200902171719.35689.suse@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Montag, 16. Februar 2009 schrieb Johannes Reese:

wie ging noch mal der Befehl, um Daten so zu löschen, daß sie nicht mehr
wiederherstellbar sind?

Daten oder Dateien? Bei einzelnen Dateien statt einer ganzen Partition bzw.
Platte würde ich mich auf keinen Befehl verlassen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wipe#Grenzen_von_Wipe
Eine ganze Platte oder Partition überschreibst du einfach mit Nullen mittels
dd. Oder mit wipe oder shred oder ...

Der sicherste Weg ist, die Daten erst gar nicht in allgemein lesbarer Form
anfallen zu lassen, d.h., die Platte und deren Sicherungen direkt zu
verschlüsseln.

Trotzdem solltest du daran denken, daß Kopien der Daten in deinem Backup zu
finden sind und eventuell auf anderen Partitionen wie /tmp oder /var/tmp.

Gruß
Jan
--
Of all the things I've lost, I miss my mind the most.
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
References