Mailinglist Archive: opensuse-de (1390 mails)

< Previous Next >
Re: konqueror kde4
  • From: Thomas Schirrmacher <t.schirrmacher@xxxxxxx>
  • Date: Tue, 3 Feb 2009 22:36:17 +0100
  • Message-id: <200902032236.17537.t.schirrmacher@xxxxxxx>
Am Dienstag 03 Februar 2009 22:25:35 schrieb Manfred Eifler:

Sollte aber eigentlich nicht so sein. So mein Kenntnisstand:

http://www.pro-linux.de/news/2007/10878.html

Auf meinem Rechner sind alle Dolphins und alle Versionen von Konqueror
installiert.
Rufe ich den einzigen reinen für KDE4 konzipierten Konqueror auf, habe ich
einen Webbrowser.
Natürlich kann man in der Adressleiste eine Adresse des lokalen Dateisystems
eingeben. Aber wie bescheuert muß man dafür sein?
Der Konqueror für KDE4 ist vielleicht unter großen Schmerzen als Dateimanager
zu gebrauchen, hat aber niemals die Funktionen des alten Konqueror aus KDE3
oder von Dolphin.
Es fehlt allein schon der Ordner-Baum; und wenn Du in diesem Konqueror mal auf
Datei klickst, findest Du Einträge wie: Öffnen mit Dolphin

Thomas



Viele Grüße
Manfred

WebFounds:
http://www.ungrounded.net/221000/221483_Play.swf
http://blueballfixed.ytmnd.com/
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups