Mailinglist Archive: opensuse-de (1869 mails)

< Previous Next >
Re: Mailer (war: Re: Repository)
  • From: Thomas Hertweck <Thomas.Hertweck@xxxxxx>
  • Date: Thu, 15 Jan 2009 20:42:36 +0000
  • Message-id: <496F9FBC.8070205@xxxxxx>

Christian Meseberg wrote:
[...]
ich kann nicht erkennen, dass es nicht regelkonform ist diese
Adressierung zu verwenden.

Es ist schlicht Schwachsinn. Erklaerung siehe unten.

Ich werde mir mal ein Makro überlegen,
Antworten auf Mail von Dir vielleicht ohne Namenszusatz versendet.

Nein, Du solltest das komplett abstellen und einfach so handhaben, wie
jeder normale MUA das auch macht. Nur weil Du meinst, Dein MUA ist ganz
toll und hat supertolle Features heisst das noch lange nicht, dass diese
Sinn machen.

Normale MUAs veraendern die Adresse ueberhaupt nicht, wenn an die Liste
geantwortet wird. Das ist auch der Grund, warum meine Email nun an die
unsinnige Adresse "AN OPENSUSE-DE und hier@xxxxxxx: Martin Schröder
<opensuse-de@xxxxxxxxxxxx>" geht, die Du eingefuehrt hast, obwohl ich
nicht auf Martin antworte, sondern auf Deine Email. Und selbst dann
antworte ich nicht an Dich, sondern an die Liste. Die Sache macht also
ueberhaupt keinen Sinn. Die Adresse opensuse-de@xxxxxxxxxxxx ist weder
Martin's Adresse noch die Adresse irgendeiner Person auf dieser Liste, sie
ist schlicht die Adresse der Mailingliste selbst. Daher nochmal: Stell es ab!

*genervt*
Th.
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups