Mailinglist Archive: opensuse-de (1868 mails)

< Previous Next >
Re: zweite Grafikkarte
  • From: Martin Hofius <Martin@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Thu, 8 Jan 2009 15:27:14 +0100
  • Message-id: <200901081527.15597.Martin@xxxxxxxxxxxxxxxxx>
Am Mittwoch, 7. Januar 2009 schrieb Georg Golombek:
Am Mittwoch 07 Januar 2009 22:23:57 schrieb Joachim Hussong:
Hallo,

...

Im Bios habe ich die Wahl für "Primary graphics adapter" zwischen
Onboard
PCI
PCI-E
PCI-Ex16
Hast Du wirklich PCI oder PCI-E?

Nur würde ich vermuten, dass "Primary" eben "primär" bedeutet und nicht
"einzige"

Joachim

wie ich schon sinngemäß gemailt habe:

schau mal in der Board - Beschreibung nach ob die Onboard-Karte deaktiviert
wird, wenn Du eine andere PCI* reinsteckst.
vor allem: in den verschiedenen Slots.


wenn ja ist keine Chance da den OnBoard Chip zu Leben zu erwecken....
außer Du hast einen Dell Optiplex 740 oder so, da war es möglich mit
einer "Dummy" Adapterkarte auch den Onboard wieder zu aktivieren.
Bei manchen Boards hängt es auch davon ab, welchen Slot man nimmt. Wir haben
da gerade so ein hyperteures Kontron Board, da funktioniert es, wenn man die
GraKa in den hinteren (PCI-E 4) Slot steckt. im vorderen (der eigentlich für
Grafikkarten gedacht ist) wird der Onboard-Chip abgeschaltet.

Grüße GG

Gruß
Martin
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups