Mailinglist Archive: opensuse-de (1553 mails)

< Previous Next >
dazuko starten (war: Re: virenscan)
  • From: Christian Meseberg <c.meseberg@xxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 15 Dec 2008 10:46:05 +0100
  • Message-id: <1664446554.20081215104605@xxxxxxxxxx>
Hallo zusammen,

VF-DE Kyek, Andreas meinte am Montag, den 15.12.2008 um 08:08 Uhr
wegen:virenscan

/var/lib/clamav gehört normalerweise dem User vscan; clamd wird
normalerweise als root gestartet und läuft später als user vscan.

Ich denke, er sollte besser clamd und freshclam NICHT als
persönlicher User (UID=1000) ausführen; das wird nix.

m.E. werden doch Systemdienste nicht an der Konsole ausgeführt. Bei mir läuft
clamd nach der Installation automatisch.

Habe mich von dem Thread inspirieren lassen und KlamAV installiert,
was gut funktioniert. Hat auch einige alte Archive in einem
Verzeichnis gemeldet, das von der früheren Windowsinstallation als
Softwaresammlung übrig war.

Probleme bereitete mir am Anfang dazuko, dass wollte erst starten,
nachdem ich es über
download.opensuse.org/repositories/home:/andavis/openSUSE_11.0/
aktualisiert hatte. Andere Quellen waren wohl mit fehlerhaften rpm
ausgestattet. Jetzt läuft alles bestens, ohne besondere Eingriffe im
System.



--
Beste Grüße
Christian
Schade, dass XMMS gerade nichts spielt :(
The Bat! 4.0.39.38 (BETA) unter SuSE 11.0 und Wine 1.1.7



--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >