Mailinglist Archive: opensuse-de (1554 mails)

< Previous Next >
Re: USB bei openSuSE 11.0 defekt!?
  • From: Martin Blank <blankmrty@xxxxxx>
  • Date: Thu, 11 Dec 2008 13:43:36 +0100
  • Message-id: <49410AF8.9060807@xxxxxx>
Joerg Thuemmler schrieb:
Dr. A. Krebs wrote:
Martin Blank schrieb:

Dr. A. Krebs schrieb:

Martin Blank schrieb:

Das erstere: "2-Port KVM with 2.0 sharing", Typ "DKVM-2KU" von D-Link
(vgl. http://www.heise.de/preisvergleich/a175100.html)

D.h., ich stöpsele eingangsseitig zwei Rechner und ausgangsseitig
einen
Bildschirm und eine Maus ein.


Diese KVM ist für PS2-Eingabegeräte konzipiert. Auf dem
angeschlossenen,
nicht aktivem Rechner wird ein angeschlossenes Gerät simuliert. Ob
das auch bei der zusätzlichen USB-Kabelstrecke der Fall ist, kann
ich nicht
sagen. Ich möchte das eher bezweifeln und deine Beobachtungen deuten
auch darauf hin.

D-Link;
http://www.dlink.de/?go=gNTyP9CgrdFOIC4AStFCF834mptYKO9ZTdvhLPG3yV3oVIF/haltbNlwaaFp6DQoHDrpyyJC+o0ODNbg

Ich verstehe das so, daß der Adapter für PS2 _und_ USB-Eingabegeräte
gemacht ist.

Die ausgangsseitigen Anschlüsse sind ja auch:
- PS2-Tastatur: genutzt
- PS2-Maus: UNgenutzt
- USB: genutzt


Hi,

exakt, was ich vermuten würde. Der KVM simuliert sicher auch ein
USB-Gerät... aber was für eins? Deshalb hast Du evt. auch zwei
Mäuse...eine simulierte und die, die Du wirklich dranhast, wenn Du den
Rechner aktiv hast...

IMHO ist USB für Maus/Tastatur eh Mist und nur Geiz, erst recht mit
KVM. Ich bezweifle, daß das Ding beim Umschalten korrekt "den Stecker
zieht". Meine Erfahrung ist, daß USB immer etwas Zeit braucht, ehe es
merkt, daß ein Gerät ab ist und erst dann ein neues am gleichen Port
ordentlich erkennt. Ich glaube nicht daß der KVM sowas berücksichtigt.

Ich hab hier einen PS2-KVM, der hat noch nie Ärger gemacht, ich kann
sogar Maus/Tastatur wechseln, ohne daß es den gerade aktiven PC kratzt
- mal abgesehen davon, daß man, wenn Maus und Tastatur grade ab sind,
nicht klicken und tippen kann ;-)

Kauf Dir 'nen Adapter USB->PS2, wenn keiner bei Deiner Maus dabei war
(kann nur Cents kosten) und nimm den USB-Anschluß für den leuchtenden
Weihnachts-Tux ;-)
Ohne näher darauf einzugehen: Leider ist es nicht immer so leicht zu
lösen! Wenn du z.B. auf eine bestimmte Funktion wert legst, dann bleiben
auch bei einer so großen Angebotspalette wie Tastaturen oder Mäuse
vielleicht auch nur eine Handvoll in Frage kommender Kanditaten übrig.
USB oder PS2 ist dann nicht mehr das ausschlaggebende Kriterium. Und
nicht jedes Gerät läßt sich über einen Adapter so anschließen, dass es
auch funktioniert.

--
Mit freundlichen Grüßen

Martin Blank

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups