Mailinglist Archive: opensuse-de (1051 mails)

< Previous Next >
Re: DISPLAY=127.0.0.1
  • From: Martin Deppe <Martin.Deppe@xxxxxx>
  • Date: Wed, 27 Aug 2008 21:15:51 +0200
  • Message-id: <48B5A7E7.4010703@xxxxxx>
Ulrich Hiller schrieb:
Hallo,

da mein Anfrage eben versehntlich im falschen Thread gelandet ist, hier nochmal in einem neuen:
ich sitze an einer opensuse 11.0 mit KDE. Die Umgebungsvaribale DISPLAY ist auf :0.0 automatisch beim Einloggen gesetzt worden.
Damit bekomme ich auch alle Fenster auf (z.B. xterm).
Für eine bestimmte Software brauche ich im DISPLAY auch noch den Rechner. Also so etwas:
DISPLAY=127.0.0.1:0.0 (127.0.0.1 ist im /etc/hosts als localhost definiert)
Damit bekomme ich aber
Xt error: Can't open display: 127.0.0.1:0.0

Wenn ich versuch, alles mit 'xhost +' aufzumachen, sagt die Kiste
xhost: unable to open display "127.0.0.1:0.0"

Auch mit allen andern IPs und Rechnername tut es nicht.

Wie kann ich das lösen, damit die Anwendung tut?

Gruß und Dank, Ulrich


Hallo Ulrich,

ich vermute mal, daß Dein X-Server nicht für Netzwerkzugriffe
eingerichtet ist, also nicht auf den ensprechenden Ports lauscht. Ich
denke, das müßtest Du erst einrichten, dann geht's auch über localhost.
(Du brauchst ja dann nur den localhost frei zu geben ...)

Gruß
Martin


--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups
References