Mailinglist Archive: opensuse-de (1051 mails)

< Previous Next >
Re: KMail, leere Nachricht (Abs. unbekannt/Betreff unbekannt) einmal anders
  • From: Sandy Drobic <suse-linux@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Fri, 22 Aug 2008 10:18:13 +0200
  • Message-id: <48AE7645.8090908@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Fred Ockert wrote:
Hans Muecke schrieb:

In exakt einem Ordner tauchen mit schöner Regelmäßigkeit leere Nachrichten auf (Unbekanntes Betreff, unbekannter Absender, Datum 31.12.1969) auf. Anfangs habe ich die Index-Dateien gelöscht, aber irgendwann tauchten diese leeren Nachrichten wieder auf.

also... es muss gar nix mt deinem Problem zu tun haben, aber...
hier passiert genaus da genau so, wenn (!) eine Mail reinkommt, der Mailserver (Cyrus) die erfasst hat UND danach der Virenscanner kommt, und sie in das Quarantäneverzeichnis verschiebt. Das Datum ist leer = 00000000 ..huch..und nun lass mich mal überlegen, wie die Rechneruhr
das interpretiert ( 01.01.1970 ?) ..IBM kann es dir genauer sagen, wann das IBM-Bios angefangen hat zu zählen...

Cyrus speichert einige Headerdaten wie Absender, Empfänger, Subject in seinen Index-Dateien. Wenn jetzt ein böser Prozess wie ein Virenscanner die Mail direkt auf der Dateiebene verschiebt, ohne dass die Indexdateien angepassst werden, dann kommt Cyrus natürlich aus dem Tritt.

Ich nehme an, dass deshalb die Probleme auftauchen. Hast du mal nachgesehen, ob die Mail überhaupt noch existiert?

Wieso sollte auch der Virenscanner darauf zugreifen, wenn er ohnehin schon gelaufen ist, als die Mail hereinkam?

Nun konnte ich heute beim Anklicken einer Nachricht beobachten, wie sich Betreff, Absender und Datum geändert haben und die Nachricht leer war. Da es eine Mail eines abonnierten Newsletters war, habe ich die nächste Mail des gleichen Newsletters angeklickt ... gleicher Effekt. Es sieht für mich nun so aus, daß die Nachrichten eines einzigen Absenders betroffen sind. In diesem Fall cnnalerts@xxxxxxxxxxxx (Absender "CNNAlerts", der Absender "SI.com Alerts", der mit gleicher Adresse daher kommt zeigt das nicht).

bei mir tritt es beim IMAP Zugriff auf...
Hat jemand eine Idee?

Im Log schauen, was passiert ist?

--
Sandy

Antworten bitte nur in die Mailingliste!
PMs bitte an: news-reply2 (@) japantest (.) homelinux (.) com

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >