Mailinglist Archive: opensuse-de (1081 mails)

< Previous Next >
Re: Atheros und Fritzbox
  • From: Ralf Prengel <ralf.prengel@xxxxxxxxxxx>
  • Date: Tue, 01 Jul 2008 19:59:00 +0200
  • Message-id: <486A7064.2060209@xxxxxxxxxxx>
Helmut Schaa schrieb:
Am Dienstag, 1. Juli 2008 15:41:26 schrieb Johannes Kapune:
Hallo zusammen,
leider will es mir nicht gelingen mit opensuse11.0 per WLAN auf/über die
Fritzbox zu kommen.

Im PCMCIA-Schacht steckt eine Atheros AR512/AR513 Karte, Treiber ist
ath5k ath5k_pci

iwconfig zeigt mal die essid an, beim nächsten mal dann wieder nicht.
Enkryption key bleibt auf: off
Es soll WPA2, laut FritzBox (CCMP) werden, wobei der networkmanager
entweder WPA-Personel oder WPA-enterprise anbietet

welche Dateien muß ich editieren, wenn ich auf den networkmanager
verzichten will - und was muß darin stehen?

Du kannst WLAN auch mit Yast (traditionelle Methode) einrichten. Wenn du wissen willst ob die WLAN Verbindung ueberhaupt klappt schau dir mal [1] an.

Helmut

[1] http://en.opensuse.org/Tracking_down_wireless_problems#How_to_set_up_a_connection_manually



Mal eine Frage:
Gibt es irgendwo eine Liste mit allen Artikeln und eine Option neue Artikel zu erkennen?

Gruß

--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >