Mailinglist Archive: opensuse-de (1212 mails)

< Previous Next >
Re: openSuSE 11 bringt devices durcheinander beim update
  • From: "Stefan Kunze" <skunze@xxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 23 Jun 2008 13:42:18 +0100
  • Message-id: <485FA7EA.169A.006D.0@xxxxxxxxxx>


Matthias Keller <linux@xxxxxxxxxxxxxxxxxx> 06/20/08 10:28 PM >>>
Hi zusammen

Habe eben mein 10.3 auf 11.0 geupdatet...
Leider ging es nicht ohne einen manuellen Eingriff in die fstab, da das
update diverse Laufwerksbuchstaben durcheinander brachte....

Ich habe 1 SATA und 2 PATA drives. Das SATA (Hauptdrive) ist
normalerweise /dev/sda, die anderen sind sdb und sdc (jeweils nur mit
einer partition)
Beim Update kamen dann auch fehler beim mounten der partitionen, dass er
zB /dev/sdb8 nicht finden könne (8 gibt es nur bei sda)
Diese falschen sdb's waren dann auch beim neustart in der fstab
eingetragen und das system liess sich erst nach korrektur auf sda
korrigieren....???!

Muss schon sagen, ein Anfänger wäre hier nun aufgeschmissen und müsste
das system wohl plattmachen - in der hoffnung dass es dann funktioniert.....

Ansonsten scheint bisher alles zu funktionieren und das 11er
Paketmanagement ist endlich wieder brauchbar schnell

Grüsse

Matti


Das hab ich auf einer meiner Testmaschinen auch festgestellt und nen Bug
eroeffnet #392086

Wurde aber nicht mehr gefixt.

Vieleicht schreibst du auch nen Kommentar bisjetzt schien ich der einzige zu
sein den es betrifft.

Gruss

Stefan


--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
References