Mailinglist Archive: opensuse-de (1017 mails)

< Previous Next >
Re: [OS 10.3] Maildrop liefert nur an mbox anstatt maildir aus.
  • From: Sandy Drobic <suse-linux@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 05 May 2008 22:56:37 +0200
  • Message-id: <481F7485.1050309@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx>
Andreas Jutzy wrote:

geht er plötzlich nach /var/mail wieder rein. Was steht denn in der maildirfilter drin, wohin er ausliefern soll?

Die ".mailfilter" existiert nicht. Wenn ich eine Datei anlege, wird die korrekt abgearbeitet und anschließend dennoch eine mbox angelegt....
Oder meinst du die standard "/etc/maildroprc"?

Yepp, die meinte ich.

Letztere:

MAILDIR = "$HOME/Maildir/"
`test -d "$MAILDIR"`

if ($RETURNCODE != 0)
{
`mkdir -p $MAILDIR`
`rmdir $MAILDIR` `maildirmake $MAILDIR`
}

logfile "/var/mail/maildroprc.log"
#EOF

Bei genauerer Betrachtung scheint mir hier das von Dir erwähnte TO zu fehlen! Werde ich sofort morgen früh ausprobieren, aber das müsste es eigentlich sein... WIeso ging ich den ganzen Tag davon aus, dass Maildrop das $home aus authlib übernimmt? Hm.

Vermutlich nimmt Maildrop einen Defaultwert, wenn kein expliziter Wert angegeben ist. Das dürfte das Problem sein.

Die Doku (lediglich man pages) fand ich nicht so berauschend.

--
Sandy

Antworten bitte nur in die Mailingliste!
PMs bitte an: news-reply2 (@) japantest (.) homelinux (.) com


--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >