Mailinglist Archive: opensuse-de (1027 mails)

< Previous Next >
Re: Zeichensatz
  • From: Arno Lehmann <al@xxxxxxxxxxxxxx>
  • Date: Mon, 21 Apr 2008 09:32:00 +0200
  • Message-id: <480C42F0.8040307@xxxxxxxxxxxxxx>
Hi,

21.04.2008 01:53, David Haller wrote:
Hallo,

Am Son, 20 Apr 2008, Martin Thoma schrieb:
Üblicherweise verwende ich den utf8 Zeichensatz, soweit ich mich erinnere schon seit 10.0. Aus irgendwelchen Gründen wird dieser Zeichensatz aber nicht für root verwendet. Wo könnte ich das einstellen?

sed -i '/^ROOT_USES_LANG=/c\
ROOT_USES_LANG="yes"' /etc/sysconfig/language

Geht natürlich auch via Yast -> Sysconfig-Editor oder irgendwo unter
den Spracheinstellungen.

Wobei ich das *nicht* als default empfehlen würde. Es gibt doch immer wieder installationsskripte (nur als Beispiel) die die Ausgabe von anderen Programmen lesen und entsprechend agieren. Die werden aber oft über UTF stolpern.

Ausserdem arbeitet man ja sowieso so gut wie nie als root (hoffe ich jedenfalls), also lieber bei Bedtarf ein 'lang=de_DE.utf8 <command>' benutzen.

Also so z.B.:

arno@neuelf:~> su -l root -m -c df
Passwort:
Filesystem 1K-blocks Used Available Use% Mounted on
/dev/cciss/c0d0p1 8262036 4284808 3557532 55% /
udev 1030696 124 1030572 1% /dev
/dev/dm-0 125767680 111815552 13952128 89% /home
/dev/dm-1 110456832 95501676 14955156 87% /srv
/dev/dm-2 13417584 2365808 10370204 19% /tmp
/dev/dm-3 26201600 4358320 21843280 17% /var
arno@neuelf:~> su -l root -m -c "LANG=de_DE.utf8 df"
Passwort:
Dateisystem 1K-Blöcke Benutzt Verfügbar Ben% Eingehängt auf
/dev/cciss/c0d0p1 8262036 4284808 3557532 55% /
udev 1030696 124 1030572 1% /dev
/dev/dm-0 125767680 111815552 13952128 89% /home
/dev/dm-1 110456832 95501676 14955156 87% /srv
/dev/dm-2 13417584 2365808 10370204 19% /tmp
/dev/dm-3 26201600 4358320 21843280 17% /var

HTHEM
Arno

HTH,
-dnh


--
Arno Lehmann
IT-Service Lehmann
www.its-lehmann.de
--
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@xxxxxxxxxxxx
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@xxxxxxxxxxxx

< Previous Next >
Follow Ups